Steelwrist Background
Please select market
×

Die Geschichte von Steelwrist

  • Schnellwechsler für Bagger werden erfunden

    Der schwedische Baggerhersteller Åkerman bietet als erster einen Schnellwechsler an.

  • Markt für Schnellwechsler gewinnt an Dynamik

    Der schwedische Markt für Schnellwechsler gewinnt an Dynamik und es gibt immer mehr Hersteller von Schnellwechslern, die in Schweden immer größere Verbreitung finden. Um 1985 wir der Markt für Schnellwechsler in Schweden von fünf Firmen dominiert: Dento, Bofors, John, Cerapid und SMP. Einige Unternehmen richten ihre Aufmerksamkeit auf das Tiltrotator-Konzept, welches von Noreko entwickelt wurde. Im Jahr 1986 beginnt der Steelwrist Vorgänger Dento mit seiner eigenen Entwicklung von Tiltrotatoren.

  • Die Krise in der Baubranche führt zu bedeutenden Rentabilitätsproblemen

    Die Krise in der Baubranche in den frühen 90er Jahren führt zu bedeutenden Rentabilitätsproblemen in der gesamten Branche. Gegen Ende des Jahrzehnts wird der Tiltrotator mehr und mehr zum Standardanbaugerät, nicht nur in Schweden sondern auch in den anderen nordischen Ländern. Die Firma Gjerstad Industri A/S sieht das Potenzial in den Tiltrotatoren und erwirbt die Firma Dento. Gjerstads Besitzer stirbt unerwartet und der Bau der geplanten Fabrik in Knivsta wird gestoppt.

  • Prototypen der neuen Generation von Tiltrotatoren werden vorgestellt

    Die Firma Dsolution AB wird gegründet und die Entwicklung von Tiltrotatoren basierend auf den Erfahrungen der 1980er und 1990er Jahre wird von Bernt Wedberg gestartet. Die ersten Prototypen der neuen Generation von Tiltrotatoren werden vorgestellt.

  • Gründen Steelwrist AB

    Stefan Stockhaus und Markus Nilsson gründen Steelwrist AB und erwerben das Entwicklungsprojekt von Dsolution AB.

  • Periode starken Wachstums

    Eine Periode starken Wachstums, Industrialisierung und Produktentwicklung. Das Produktportfolio wird erweitert und die Produktionskapazität wird erweitert.

  • Markteinführung des eigenen Steuersystems und der eigenen Schnellwechsler

  • Aus der Zusammenarbeit als Vorzugslieferant mit Volvo Construction Equipment ergeben sich die Möglichkeiten, die operativen Abläufe zu konsolidieren und eine neue Produktionsstätte in Edsberg in Sollentuna zu bauen.

  • Starkes Wachstum und gesteigerter Umsatz

    Starkes Wachstum und gesteigerter Umsatz sowie Start des Vertriebs in neuen Märkten Die neue Generation 2 des Steelwrist Steuersystems XControl wird in Zusammenarbeit mit SVAB entwickelt und vorgestellt. ISO-Zertifizierung für Qualität (ISO9001) und Umwelt (ISO 14001).

  • Markteinführung des weltweit ersten komplett aus Stahlguss hergestellten Tiltrotators

    Hohe Investitionen in Produktentwicklung und Stahlguss – Markteinführung des weltweit ersten komplett aus Stahlguss hergestellten Tiltrotators X07

  • Front Pin Lock lanseras

    Markteinführung der patentierten Schnellwechsler mit Front Pin Lock von Steelwrist zusammen mit NCC.

  • Front Pin Lock auch bei Tiltrotatoren

    Markteinführung des Tiltrotators X20 und Verfügbarkeit von Front Pin Lock auch bei Tiltrotatoren Beginn der OEM Zusammenarbeit mit Yanmar Construction Equipment

  • Vervollständigung der Produktpalette mit dem Tiltrotator X32

    Vervollständigung der Produktpalette für große Bagger bis 33 t mit dem Tiltrotator X32. Aufbau der Verkaufsorganisation in Deutschland und Aufnahme der Tiltrotatoren mit Lehnhoff Schnellwechslern in das Produktprogramm.

  • Weiterhin starkes Wachstum

    Weiterhin starkes Wachstum und Fokus auf die Erschließung neuer Märkte. Die Produktpalette wird erweitert, um weiter außerhalb Skandinaviens zu wachsen.

    Beginn der OEM Zusammenarbeit mit JCB.