Steelwrist Background
Please select market
×

Gerätehersteller Wacker Neuson tritt der Open-S Alliance bei

11 Apr 2024

NEWS FROM OPEN-S ALLIANCE – PRESS RELEASE

Die Open-S Alliance begrüßt den Gerätehersteller Wacker Neuson als Mitglied der Organisation. Als großes und technologieführendes Unternehmen werden sie die Arbeit zur Etablierung von Open-S, dem offenen Industriestandard für automatische Schnellwechsler für Bagger, zusätzlich vorantreiben. Die Open-S Alliance ist bestrebt, Maschineneigentümern und Auftragnehmern die Freiheit zu geben, Kupplungen, Tiltrotatoren und Arbeitsgeräte verschiedener Hersteller nach dem Open-S-Standard zu kombinieren.

Wacker Neuson ist ein führender Gerätehersteller mit Produktionsstandorten in Deutschland, Österreich, den USA, China und Serbien und bietet Produkte für den Bau- und Agrarsektor, den Garten- und Landschaftsbau sowie den kommunalen Sektor an. Das Unternehmen tritt der Open-S Alliance als Fördermitglied bei.

Innovation ist Teil der DNA von Wacker Neuson, was zuletzt mit der Einführung des Mobilbaggers EW100-2 unter Beweis gestellt wurde, der eine neue Ära kompakter Mobilbagger einläutet. Der EW100-2 ist für eine Vielzahl von Aufgaben in verschiedenen Anwendungen konzipiert, die einen ständigen Wechsel der Anbaugeräte erfordern. Daher ermöglicht die Ausstattung der Maschine mit einem Open-S-kompatiblen automatischen Schnellwechsler dem Bediener die Verwendung hydraulischer Anbaugeräte aller Marken, die dem Open-S-Standard entsprechen.

„Im Interesse unserer Kunden setzen wir immer stärker auf Schnittstellenstandards“, erklärt Alexander Greschner, Chief Sales Officer der Wacker Neuson Group. „Standards tragen dazu bei, die Komplexität auf der Baustelle zu reduzieren und sicherzustellen, dass unsere Kunden die größtmögliche Flexibilität beim Einsatz ihrer Maschinen haben. Die Mitgliedschaft in der Open-S Alliance ist daher ein logischer Schritt für uns.“

Darüber hinaus hat Wacker Neuson kürzlich einen neuen Aftermarket-Geschäftsbereich für Anbaugeräte unter der Leitung von Geschäftsführer Reinhold Baisch gegründet, mit dem Ziel, diesen Geschäftsbereich zu stärken und Kundenbedürfnisse künftig noch besser zu erfüllen.

„Wir sehen spannende Entwicklungen im Bereich Anbaugeräte, wobei digitale Assistenzsysteme und standardisierte Schnittstellen eine immer wichtigere Rolle spielen. „Wir glauben, dass die Mitgliedschaft in der Open-S Alliance sowie unsere Arbeit in der Arbeitsgruppe Maschinen im Bau MiC 4.0 den Kunden zugute kommen und die Handhabung von Anbaugeräten vereinfachen wird“, sagt Reinhold Baisch.

„Wir freuen uns, Wacker Neuson als Mitglied der Open-S Alliance begrüßen zu dürfen. Mit seinem Streben nach Innovation und Technologieentwicklung wird Wacker Neuson unsere gemeinsame Arbeit an der Schaffung eines Standards für automatische Schnellwechsler in unserer Branche zusätzlich stärken“, sagt Stefan Stockhaus, Vorstandsvorsitzender der Open-S Alliance.

Mehr Informationen:

Stefan Stockhaus, Vorstandsvorsitzender der Open-S Alliance AB
[email protected], +46 70 998 13 21

Anders Jonsson, Vorstandsmitglied der Open-S Alliance AB
[email protected], +46 70 590 09 49

 

Über Open-S
Open-S – der offene Industriestandard für automatische Schnellwechsler für Bagger. Der Zweck von Open-S besteht darin, eine weltweite Austauschbarkeit zwischen Schnellwechslern, Tiltrotatoren und Arbeitsgeräten verschiedener Hersteller zu gewährleisten. Open-S Alliance ist eine unabhängige Organisation mit dem alleinigen Ziel, den Open-S-Standard zu entwickeln und zu fördern. Lesen Sie mehr unter www.opens.org